Donnerstag, 18. Juni 2009

Die Legende Petterson

Mein Teddy heisst nun Petterson :) Er hatte früher keinen Namen, doch "Nounours" vielleicht, aber das ist keinen richtigen Namen :) Und da hat sein Paten Onkel, mein Kumpel Rumpel ihn getauft : Petterson, Ein Name, der aus dem Norden kommt (muss an den Vikings denken und an dieses Komick : Thorgal Aegirsson, das ich früher total mochte :).

Die Geschichte von Petterson
Petterson wurde 2005 geboren. Er ist 4 Jahre alt. Meine Mutter hat mir ihn geschenkt, als ich für mein erstes Mal in Deutschland für ein Jahr als Au Pair war. Ich war an diesem Moment total deprimiert : Ich war in einer Familie mit 6 unmöglischen Kinder (Ok ich gebe zu, die Kleine war sehr süss und nett), die Mutter hatte mir so ausgenutz, ich war einfach ihre Aschenputell... Das hat 2 Monate gedauert. Ich war am Ende, und hatte sehr viel abgenommen. Aber Petterson war da für mich :) Ich habe dann von Familie gewechselt. Die neue Familie war tip top, Das Kind total niedlich :) Nur an diesem Moment hatte mein Freund mit mir schluss gemacht, ich war total zerstört, mein Kummer hatte mehr als 1 Jahr gedauert... Und Petterson war immer da, um mich zu trösten. Seitdem folgt er mir überall, er ist sogar zweisprachig geworden (deutsch-französisch:). Er schläfft die ganze Zeit und hört immer zu. Petterson ist ein schöner Name. Danke dir Rumpel:)

Jetzt habe ich eine Frage an dir Rumpel:
Wie hast du "Petterson" erfunden? Einfach so? Oder gibt es da eine Geschichte zu erzählen? Ich bin mal gespannt :)

Kommentare:

Rumpelwald hat gesagt…

Petterson! Peeeeetteeeeersoooon! *drüüück*
:)

Liebe Anne, das ist ja voll süß!
Ich schreib heute noch eine Antwort dazu! ;)

So ein süßer - und auch etwas trauriger - Eintrag liebe Anne!
Dein Kumpel Rumpel

Samson hat gesagt…

Es gibt hier bei uns eine Bilderbuchreihe ... sie nennt sich Pettersson und Findus von Sven Nordqvist. Und die hauptpersonen sind eben Pettersson und seine freche Katze Findus. Pettersson ist ein etwas schrulliger alter Mann, der allein in einem Häuschen am Rand eines schwedischen Dorfs wohnt. In einem total tollen, alten Haus. Er ist ein verlässlicher Partner und immer zur Stelle, wenn Findus wieder einmal Hilfe braucht. Er ist aber auch ein Tüftler, der die ungewöhnlichsten Apparate bastelt. Ein bißchen so wie Peter Lustig (wenn dir der was sagt) Ich finde den namen gut gelungen ... wenn er mit Herrn Rumpel flüstert dann wird das schon hin hauen. lach.

lg Herr John

Rumpelwald hat gesagt…

Liebe Anne,
der Herr John hat es genau getroffen! Eigentlich wollte ich es hier (nicht in meinem Eintrag)noch erzählen, aber ich kann habs dann vergessen :( :(
Der Herr John ist sehr Aufmerksam! Danke liber Samson!
Japp, Petterson mag ich. Oki, Findus nervt ofz, aber Petterson ist einfach ein Freund von mir :) Den hätte ich gerne als Nachbarn! Zu Weihnachten höre ich seit Jahren IMMER meine Findus & Petterson Cassette :)

LG dir
Bisous la Rumpel :)

Blah blah blah hat gesagt…

Danke ihr Beide!!!! Ich werde mir dann es mir angucken :)
Grusssss von mir und der Petterson (der momentan schnarrt^^)

Neko

Follower

Gedanken - Laune

    follow me on Twitter