Mittwoch, 26. Mai 2010

Heute ist die letzte Nacht hier in Konstanz.... :'(

Ich wünsche euch schöne Sommerferien.

Es ist jetz Blogpause bis Oktober, dann geht es weiter nach Schleswig Holstein.
Pläne?
°In die Pfalz ein paar Tage gehen, die Fraktion besuchen°
°Ein Wochen Ende in Bonn mit meinem Freund verbringen°
°4 Tage in Lille verbringen, meine Familie (Tante, Onkle, Kusins) besuchen, die ich seit 7 Jahren nicht mehr gesehen habe.°
°Zurück nach Hause°
°Meine Masterthese weiterschreiben°
°Eine Hausarbeit über das Buch von Bachmann "Malina" schreiben°
°Eine Hausarbeit über "Kino in der weimarer Republik" schreiben°
°Eine Woche Urlaub irgendwo verbringen°
°Ein Sommerjob als Übersetzerin finden°
°Joggen gehen°


Zum schön träumen : Ein vollfarbiges lesenwertes Märchen von Irina, das das "Chamäleon" heisst. Es geht um ein Marsmädchen, das die Welt entdeckt. Sie sieht die Welt ganz anders als die anderen Menschen, ist irgendwie alleine in ihrer eigenen Welt gefangen bis sie ein ganz einzigartiges Mensch begegnet, und sich an die Welt öffnet...

Montag, 24. Mai 2010

Auf der Blumeninsel Mainau :)




Schönes Wetter, Blume und Schmetterlinge. Es Ist dort Traumhaft.:)

Freitag, 21. Mai 2010

Schüleraustauch mit Frankreich (3) - Aufenhalt in Meersburg

Meersburg ist richtig wunderwunderschön beim schönes Wetter. Grüne Weinberge. Blaues Wasser und im Hintergund die Alpen. Ein toller Ritterburg. Eine schöne promenade mit gemütlichen Cafés. Sehenswerte Altstadt. :)

Donnerstag, 20. Mai 2010

Film mit der 8. Klasse - Monsieur Batignole


Eine tragische wunderschöne Geschichte.Es geht um einen Franzose "Monsieur Batignole", der judischen Kinder während der 2. Weltkrieg als Frankreich zwischen "collaborateurs" und " Résistants aufgeteilt ist beschützt und versteckt.
Sehr empfehlenswert.

Mittwoch, 19. Mai 2010

Musik mit der 6. Klasse - Dionysos : Song for a Jedi

Das war früher mein Lieblingslied :))) Ich fand und finde immer noch das Lied sooo cool.

Quand j'étais petit, j'étais un Jedi,
Tellement nerveux que lorsqu'il pleuvait,
Souvent je m'électrocutais.

Et j'ai rencontré une fille en forme de fée,
Tellement nerveuse que lorsqu'elle griffait,
Mon dos, ma peau se transformaient
En pyrogravure

When I was a child, I was a Jedi, When I was a child, I was a Jedi.
On s'électrocutait souvent,
Lorsqu'on s'embrassait un peu trop longtemps
Et encore aujourd'hui et maintenant

Quand j'étais petit, j'étais un Jedi,
Tellement nerveux que lorsqu'il pleuvait,
Souvent je m'électrocutais

Et j'ai rencontré une fille en forme de fée,
Tellement nerveuse que lorsqu'elle griffait,
Mon dos, ma peau se transformaient
En pyrogravure

When I was a child, I was a Jedi {x6}



Als ich ein kind war, war ich ein Jedi
Ich war so nervös, dass wenn es regnete
Bekam ich einen Stromschlag
Und ich habe ein Mädchen kennen gelernt, die wie eine Fee aussah

Sie war so nervös, dass wenn sie meinen Rücken kratzte
Meine Haute wandelte sich in einer Feuerschrift um.

When I was a child, I was a Jedi

Wir bekamen oft Stromanschlag

Wenn wir uns zu lange küssten

Und noch heute und jetzt

Dienstag, 18. Mai 2010

Päckchen von MK



Danke sehr MK :) Das war voll schön !!! Schade, dass du nicht kommen konntest... Bald ist es auch dein Geburtstag, ich vergiss dich nicht:) Dein Päckchen ist wundervoll!
*Eine Glückkarte-Puzzle (1 Stunde um es zu bauen, es hat mich voll geärgert XD)
*Eine Entspannungsöl*
*Kinder Hippo (voooolll lecker)*
*Ein Kunstobjekt für Kerzen oder Blumen. Ich liebe es voll voll voll!, es passt wunderbar im Zimmer)*
* Musik (immer was neues) : The Best of Lou Red & The Velvet Underground, Gotan projekt/La Revancha del Tango, The Doors/Live at the Hollywood Bowl,Underworld/Everything,Everithing, Badmarsch&Schri, Inglorious Basterds Soundtrack, Causa Sui-Summer Sessions, Karnivool, Sven Väth/Fusion.*

*Film : The Wrestler, Blue in Face, Before Night Falls, Apocalyptico, irgendwann in Mexiko, The Limits of Control, Wo die wilden Kerle leben.*

Montag, 17. Mai 2010

Es wird Schleswig Holstein... :)

Ich hatte Niedersachen, Schleswig Holstein, Hamburg und Nordrhein-Westpphalen gewählt. Ich wollte Norden. Ich wollte nah von Rumpel, MK, meinem Vorleser sein. Ich wollte am Meer sein. Ich konnte nur Länder wählen, leider die Stadt nicht.
Jetzt ist es offiziell. Ich werde ab September als Assistentin irgendwo in Schleswig Holstein sein. Ich freue mich so sehr... Ich anpasse mich überall, ich glaub ich konnte überall ohne Problem wohnen, mich einleben.
Ich bin ein ruhiger Mensch, aber ich kann nicht mehr als ein Jahr in dem gleichen Ort verbringen, ich brauche immer weg zu gehen. Ich muss mich ständig erneuern, immer wieder von Null an wieder anfangen. In einer Woche bin ich definitiv Weg von Konstanz... ich fühl mich irgendwie komisch. Die Zeit läuft sooo schnell. Dieses Leben ist bald am Ende, dieses Leben stirbt von Müdigkeit und wird eine schöne Erinnerung bleiben. Bald aber kommt die Wiedergeburt. Wie, wann, wo, weiss ich nicht. So will ich 10000000000 unterschidliechen Leben erleben und sammeln. Ich bin ein Kameleon.

Freitag, 14. Mai 2010

Musik mit der 10. Klasse - Amel Bent : Le Café des Délices (ursprunglich ein Lied von Patrick Bruel)



Tes souvenirs se voilent
Ca fait comme une éclipse





Une nuit plein d'étoiles
Sur le port de Tunis
Le vent de l'éventail
De ton grand-père assis
Au Café des Délices

Tes souvenirs se voilent
Tu vois passer le train
Et la blancheur des voiles
Des femmes tenant un fils
Et l'odeur du jasmin
Qu'il tenait dans ses mains
Au Café des Délices

Yalil yalil 7abibi yalil yalil yalil 7abibi yalil

Tes souvenirs se voilent
Tu la revois la fille
Le baiser qui fait mal
Au port El Kantaoui
Les premiers mots d'amour
Sur les chansons velours
Abibi Abibi

Tes souvenirs se voilent
Tu les aimais ces fruits
Les noyaux d'abricot
Pour toi, c'étaient des billes
Et les soirées de fête
Qu'on faisait dans nos têtes
Aux plages d'Hammamet

Yalil yalil 7abibi yalil yalil yalil 7abibi yalil

Tes souvenirs se voilent
À l'avant du bateau
Et ce quai qui s'éloigne
Vers un monde nouveau
Une vie qui s'arrête
Pour un jour qui commence
C'est peut-être une chance

Yalil yalil tu n'oublieras pas
Yalil yalil ces parfums d'autrefois
Yalil yalil tu n'oublieras pas
Yalil yalil même si tu t'en vas

Yalil yalil 7abibi yalil yalil yalil 7abibi yalil

Une nuit plein d'étoiles
Sur le port de Tunis
Et la blancheur des voiles
Des femmes tenant un fils
Le vent de l'éventail
De ton grand-père assis
Et l'odeur du jasmin
Qu'il tenait dans ses mains
Au Café des Délices

Ein wunderschönes Lied ;)

Sonntag, 9. Mai 2010

Schüleraustauch mit Frankreich (2) - Ein Tag in Stuttgart

Ich bin noch 2 Wochen hier in Konstanz und fahre dann wieder nach Frankreich (schnirflll). Deswegen geniesse ich die letzen Zeiten hier, und danke dieses Schüleraustausch kann ich viel sehen und viele kostenlosen Ausflüge machen, da wo ich noch nicht war.

In Stuttgart war ich im Benz Museum uns Stadtgalerie, leider keine Zeit Für Zoo...

Der Benz Museum : Ich bin kein Auto-Freak. Aber ich empfehle das Museum. Sehr futuristisch gemacht, Audio Guides in allen Sprachen, Simulatoren, überal was neues zu entdecken. Von dem ersten Auto bis dem von heute, aber nicht nur : Die ganze Geschichte, Weltereignissen seit 1900 sind hier wiedergenannt : Titanic, Elvis, Mandela, Die Mauer Berlin..... Also wer kein Auto mag und die Geschichte liebt, findet sich hier zurecht:) Ich war auf jeden Falls sehr beeindruckt, man konnte leicht einen ganzen Tag drin verbringen^^
Webseite : http://www.mercedes-benz-classic.com/content/classic/mpc/mpc_classic_website/en/mpc_home/mbc/home/museum/overview_museum.html
Die Stadtgalerie : Expressionismus - Kirchner und Munch (u. a.). Abstrakt, Surrealismus, Expressionismus sind eben meine Favoriten :)
Hier : "Der Schrei" von Munch (richtig erschreckend!) und "Die Artistin" von Kirchner (Früher hatte ich dieses Poster auf meinem Zimmerwand)

Samstag, 8. Mai 2010

Kochkunst - frische Gemüse in der Pfanne (Für ein etwas Sonne und Lebensfarben:)


1- Olivenöl in einer Pfanne geben. Dazu Zwiebel andünsten
2- Paprika + Champignons + Tomaten + Zuchinis klein würfeln
3- Anbraten

+ Dazu Reis^^ (und Crème Fraiche)

Donnerstag, 6. Mai 2010

Schüleraustauch mit Frankreich - Ausflug nach Friedrichshafen

Wir sind mit dem Katamaran weggefahren, weil Friedrichshafen an der anderen Seite vom See sich befindet. Das war schön, aber das Wetter leider nicht :(

Wir sind in dem Zeppelin Museum gelandet, und alles über Graf Zeppelin und die Luftschiffe erfahren :) Heute kostet ein Tour in Zeppelin auf dem Bodensee mehr als 200 Euro fuer eine halbe Stunde... abgefahren...
Webseite : http://www.zeppelin-museum.de/
Dieses Auto ist ein Maybach, früher das teuerste Auto.

Die Stadt ist sehr sehr klein, da gibt es nicht viel zu sehen...

Montag, 3. Mai 2010

Ein Wochen-Ende in Heidelberg

1.Mai, Thingstätte Heidelberg - Walpurgisnacht - Mitte in der Nacht, mitte im Wald, auf einem Berg, Feuerlicht & Trommeln mit 7000 Urmenschen aus der Urzeiten:)

Heidelberg Aussicht - Wunderschöne Stadt

Neko

Follower

Gedanken - Laune

    follow me on Twitter