Donnerstag, 25. Juni 2009

Reise nach Bonn


Montag : Ganz spontan, ich bin nach Bonn, die Stadt von Beethoven, und ehemalige Hauptstadt der BRD, 2 Tage gefahren :) Mein Vater war dort ein paar Tage (Business, Business....), und er konnte keinen Wort auf Deutsch. Das Wetter war soooooo warm : blauer Himmel, und meine Freundin Sonne war auch sehr anwesend.... sehr sehr angenehm:)
Gut gegessen haben wir auch, in einem französischen Restaurant, "La Cigale" (erinnert mich an Paris, "La Cigale" ist glaube ich eine berühmte Bühne).
Wir sind ganz viel gelaufen, weil wir uns mehrmals verfahren hatten, aber lustig war es :) Und das war eigentlich gleichzeitig eine Bildungsreise für mich...

Kommentare:

Herr John hat gesagt…

Vermisst du nicht Frankreich? Bonn ist doch furchtbar hässlich. Was wirst Du mit deinem Studium mal machen? Möchtest du Lehrerin werden in Frankreich? lg Herr John

Blah blah blah hat gesagt…

*lach* ich mag den "Bonn ist doch furchtbar hässlich". Ich weiss noch nicht was ich mit dem studium machen werde, auf keinen fall Lehrerin. ich mach nur ein Jahr als Sprachassistentiin in Süddeutschland ab September.
Ob ich Frankreich vermsse... irgendwie schon, aber.... ich mag einfach weg sein :)

Rumpelwald hat gesagt…

Es freut mich immer zu sehen wie sehr du unser Land kennenlernst, immer und immer mal wieder neue Städte siehst.
Bonn kenne ich nicht, aber ich höre immer nur dass es hässlich sein soll. Keine Ahnung.
Aber dass du deinen Papa getroffen hast finde ich richtig super!!!
*drüüüück*
la kumpel rumpel :D

Neko

Follower

Gedanken - Laune

    follow me on Twitter