Dienstag, 28. Juli 2009

Literatur - Goethe - Das Märchen - Herr Meier


Das Märchen lesen ======}} http://gutenberg.spiegel.de/?id=5&xid=881&kapitel=1#gb_found

1GOETHE

==} Deutscher Dichter
Er hat Gedichte, Dramen, Erzählende Werke (Verse, Prosa), Autobirografie, ästhetische Kunst, literaturtheoritische sowie naturwissenschaftlische Schriften, Briefromane geschrieben. Er war der wichtige Vertreter des Sturm und Drangs.
Sturm und Drang = Strömung der deutschen Literatur in der Epoche der Aufklärung (18. Jhdt). Protestbewegung gegen die höfische Welt des Adels, gegen die Bürgerliche Welt, gegen die überkommene Tradition in Kunst und Literatur.

2DAS MÄRCHEN - KONTEXT

Ende des 18. Jhdts : Das Märchen ist eine literarische Gattung, die immer mehr Populär in Deutschland wird.
1794 : Begegnung zwischen Schiller und Goethe. Sie werden für die Horen - Die Monatzeitschrift von Schiller- zusammen arbeiten. Es geht um die französische Revolution, aber trotzdem diztanziert sie sich von der potlitischen Realität. ==} Verknüpfung zwischen politischen Ereignisse und ästhetische Erziehung.
Goethe veröffentlicht hier den ersten Novellenzyklus der deutschen Literaturgeschichte : Die Unterhaltungen deutscher Ausgewanderten, deren Abschluss das Märchen bildet.
Vorbild : Boccaccio
Erzählregel : Gegenstände gebe ich Ihnen ganz frei, aber lassen Sie uns wenigstens an der Form sehen, dass wir in guter Gesellschaft sind.

3 DAS MÄRCHEN - INHALT

Diesen Abend verspreche ich Ihnen ein Märchen, durch das Sie an nichts und an alles erinnert werden sollen.
Ein alter Fährmann wird Nachts von 2 irrlichter geweckt, die den Fluss überqueren wollen. Der Alte verlangt von denen keinen Gold - Es bringt unglück- sondern "Früchte der Erde" : drei Kohlhäupter, drei Artichocken und drei grossen Zwiebeln. Die Irrlichter versprechen es ihm. Dann beginnen sie die schöne Prinzessin Lilie zu suchen. Eine alte Frau und ein jüngling schliessen sich an. Zu den anderen Figuren gehören eine sprechende Schlange, ein Riese und ein zu Edelstein erstarrter Mops.
Mehr als 20 Personen sind in dem Märchen geschäftigt. "Nun und was machen sie denn alle?" Das Märchen mein Freund.

4INTERPRETATION

- Es ist kein traditioneles Märchen,
(Ein traditioneles Märchen = Eine Gewisse Deutbarkeit, ein Happy End (Liebe, Kinder....)

- Es gibt keine richtige Hauptfigur :
Die Prinzessin Lilie : alle wollen sie erreichen
Die Schlange : Sie weisst sehr viel, sie kann zwei Welt miteinander verbinden, sie opfert sich am Ende zur selstlosigkeit, um den Jüngling zu retten.

-Die Ironie :
Das gemüse und der Mops passen stylistisch nicht richtig zu dem Märchen und haben eigentlich keine richtige Bedeutung. Sie sind bestimmt da als "Ironie Motive"
Das Ende : Obwohl sich gerade zwei Welten durch die Brücke verbunden sind, das Volk freut sich nicht auf das neue Paar - Der Jüngling und die Prinzessin Lilie -, sondern interessiert sich nur für das Gold.

- Keine Kausalität zwischen den Ereignissen. Viele Informationen wurden nicht aufgelöst. (ZB erfährt man nie die vier Geheimnisse)

-Zahlreiche Details : Man kann nicht alles auf einmal merken.
Zahlreiche Symbole wie der Ourobouros :


Ourobouros : Der Ouroboros ist ein in vielen Kulturen verbreitetes archaiches Motiv einer sich in den Schwanz beißenden Schlange. Es ist ein Symbol für die Unendlichkeit, die ewige Wiederkehr und die Vereinigung von Gegensätzen.

das erste Mal, dass ich Das Märchen gelesen habe, habe ich nichts verstanden... das zweite mal, habe ich es einfach Genial gefunden. Die Magie, alle diese magischen Wesen wie de Irrlichter, der Riese, die Schlange, die absurden erreignisse und Figuren wie der gemischte König und der Mops, die ästhetik, die vollfarbige alternative Welt, die Sache, dass man Brücke zwischen zwei unterschiedlichen Welten bauen kann. Ich empfehle die Lektüre :)

Ergebnis : 1 (Mein Schutzengel ist immer noch mit mir :) Das war meine letzte Prüfung. Ich habe alles bestanden, alles... Ich fass es echt nicht.... Ich habe mein Bachelor und jetz habe ich endlich Ferien!!!!!!!! :)

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Nunc est bibendum!

Blah blah blah hat gesagt…

Nun muss getrunken werden ^^ aha

Rumpelwald hat gesagt…

Aaaaaaaaaanneeeeeee... Herzlichen Glückwunsch zu deiner 1!!!!!!!!
Ich habe das jetzt erst gelesen!
Eine 1?
Waaaahnsiiinn!
Ich freue mich echt für dich, jetzt bist du eine richtig echte Bachelor - Anne :D

So so so so schön zu lesen!
Ich wünsche dir tolle Ferien!
*wink*
*Bisous*
Lalalala Rumpel

shekaina hat gesagt…

eine bachelorette bist du- herzlichen glückwunsch anne, toll gemacht! und schöne ferien dir.

Neko

Follower

Gedanken - Laune

    follow me on Twitter