Dienstag, 16. März 2010

Masterarbeit(Mein Baby;) - "Selbstverwirklichung" "Selbstzerstörung" in dem Roman von Elfriede Jelinek "Die Klavierspielerin"


Wie ihr bestimmt weisst, ich schreibe gerade meine Masterarbeit. Dafür werde ich ein Blog extra aufmachen (und die die das Passwort möchten, einfach mir eure Mail geben :) ===} http://puppuppiduuu.blogspot.com/
(das Blog ist aber in verarbeitung : das heisst die Texte sind noch nicht alle korrigiert oder verbessert... Einige Sachen muss ich noch völlig ändern^^ Im Juni sollte es fertig sein)
Mein Thema dreht sich um das Werk Elfriede Jelineks : Die Klavierspielerin (eine sehr sehr düstere Geschichte). Das Buch wurde dann von Haneke verfilmt - Mit Isabelle Huppert & Benoit Magimel :
Comme vous le savez peut-être, j'écris mon mémoire pour le master. Je vais bientôt ouvrir un blog pour y entreposer mes idées et mon travail.
Le thème de mon mémoire tourne autour de l'oeuvre d'Elfriede Jelinek : La Pianiste. Haneke en a fait un film (aver Isabelle Huppert et Benoit Magimel) :


Kommentare:

Zagoriana hat gesagt…
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
Blah blah blah hat gesagt…

hej,
Ja du hast völlig recht, ich werde darauf einen Passwort machen... Das wär einfach kluger, das ist einfach zu viele Arbeit um so es zu lassen.:)

Warst du eigentlich schon in Konstanz?
Bist ja immer unterwegs, ich find's voll cool! (besonders die tollen Fotos die daraus werden!)

Liebe Grüsse!

Sofia Wollheim hat gesagt…

Ich bewundere , dass du dich mit diesem Thema dich so lange befassen kannst. Ich habe das Buch von Esther
(meine Schwägerin , die den Laden
" Wollheim" hat) , mal Geschenk bekommen und gelesen. Ich fand das Buch gut aber schockierend. Trotzdem interessiert mich deine Masterarbeit zu lesen.Darf ich dir eine Mail schicken?Deine Adresse habe ich von Manons Blog.
Zu Ostern sind wir im Süden bei der Familie.
Liebe Grüße
Deine treue leserin
Sofia

shekaina hat gesagt…

hallo anne,

sehr interessant deine masterarbeit, würde gerne auf deinem passwortblog darüber lesen, wenn du erlaubst...
ganz lieben gruss
irina

Blah blah blah hat gesagt…

@Sofia : Ja die Geschichte ist echt erschreckend aber auch irgendwie faszinierend... Und es ist soo detailreich...
Um das Passwort zu bekommen, es ist mit blogger etwas kompliziert (ich glaube man braucht ein Google Konto). Also du musst mr einfach deine Adresse Mail geben (kannst mir dann dafür eine Mail schicken), und dann werde ich in de blog speichen, und sie werden dir einen Pass schicken (glaube ich).
Ich gehe leider im ostern nach Norden!
Aber das wetter hier im S¨¨uden ist momentan sehr sehr angenehm!
Bisous!

@Irina : ich glaube du hast es jetz.. ich hoffe das funktioniert?
Bisous!

Auf alle Falle, wenn ihr mutig seid das alles zu lesen (es ist alt relativ trocken und viel blabla), sagt ihr mir was ihr davon denkt, wenn ih über einen Punkt nicht einverstanden sind... :)

ich wünsche euch noch einen schönen abend!

mariangie hat gesagt…

hallo; wie gehts? ich finde dein thema sehr gespannt; Jelinek gefallt mir sehr gut. ich will bei den Blogg teilnehmen, darf ich noch? analuzbarragan@gmail.com

Blah blah blah hat gesagt…

Darf ich dann auch deine Seite teilnehmen? :)

Neko

Follower

Gedanken - Laune

    follow me on Twitter