Dienstag, 26. Oktober 2010

Hausarbeit - Histoire des Idées - Das Kino der Weimarer Republik, Spiegel einer Epoche ?

Caligari

۝Einleitung۝


I Die schwierigen Anfangzeiten der Weimarer Republik und die Blütezeit des Kinos
1.1 Das Cabinet des Dr. Caligari (1920) von Robert Wiene
1.2 Nosferatu, eine Symphonie des Grauens (1922) von Friedrich Wilhelm Murnau
1.3 Das Kammerspiel

II Realismus und Neue Sachlichkeit
2.1 Die Freudlose Gasse (1925) von G.W. Pabst
2.2
Metropolis (1927) von Fritz Lang
2.3 Die Neue Sachlichkeit

III Die ersten Tonfilme und das Ende der Weimarer Republik
3.1 Der Blaue Engel (1929/1930) von Josef von Sternberg
3.2
Depressionsmusical und Filmkomödie

3.3
Das Testament des Dr. Mabuse (1933) von Fritz Lang



۝Schlusswort۝


Literatur- und Filmverzeichnis

Ergebnis (nach fr. scala) : 17/20 :O) Danke an meinen Freund K für die Korrektur!

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

kompliment, schönes thema, informativ umgesetzt. grandiose filme (wenn man vergleicht, was heute so in deutschland produziert wird.)
fritz lang ist sowieso der größte (auch als schauspieler ;-): im film "le mépris" von godard spielt er sich selbst, neben brigitte bardot und michel piccoli.
LG Hadi

Anonym hat gesagt…

warum kann man diesen blog nicht mehr kommentieren.
schade?

Neko

Follower

Gedanken - Laune

    follow me on Twitter