Sonntag, 11. Oktober 2009

Schokobons und Kalter Hund

Gestern
1.
Anruf von meinem Rumpelkumpelwolfwolf^^. So lange Zeit wir hatten nicht geredet, da ich kein Festnetz hatte... :) Aber jetzt die neue Wohnung ist extra :) Wir haben unseren Geschichten erzählt, wir haben gelacht und uns getröstet... Und am Ende des Telefonat haben wir festgestellt wir backen zusammen einen Kuchen : Ein kalter Hund : weil dieses Kuchen nicht irgendeiner ist, weil es eine geschichte hat. Für dich Rumpel habe ich die Rezept gesucht und wiedergefunden :) :

etwa 20 Stück

Für die Kastenform (25 x 11 cm):
1 großer Gefrierbeutel

Schokoladencreme:
150 g Zartbitter-Kuvertüre
450 g Vollmilch-Kuvertüre
150 g Kokosfett
200 g Schlagsahne
2 Päckchen Dr. Oetker Vanillin-Zucker

Außerdem:
etwa 250 g Butterkekse

1
Vorbereiten: Die Kastenform mit einem aufgeschnittenen Gefrierbeutel auslegen.

2
Schokoladencreme: Beide Kuvertüren grob hacken, Kokosfett klein schneiden, alles zusammen mit der Sahne in einem Topf schmelzen und gut verrühren. Zuletzt Vanillin-Zucker unterrühren.
Die Kastenform mit einer Schicht Butterkeksen auslegen, Kekse eventuell zerbrechen. Nun so viel Schokoladencreme auf der Keksschicht verteilen, dass diese bedeckt ist. Abwechselnd Schokoladencreme und Kekse in die Kastenform einschichten (7-8 Schichten). Die Kastenform etwa 5 Stunden in den Kühlschrank stellen (am besten über Nacht), damit die Creme fest wird.

3
Das Gebäck mit einem Messer und mit Hilfe des Gefrierbeutels aus der Form lösen und vorsichtig auf eine Platte stürzen. Gefrierbeutel vorsichtig abziehen und das Gebäck am besten gekühlt und in Scheiben geschnitten servieren.

TIPPS:

  • Rühren Sie unter die Schokoladencreme 1 Päckchen Dr. Oetker Finesse Natürliches Orangenschalen-Aroma.
  • Oder verfeinern Sie die Schokoladencreme mit 2 Portionspäckchen (je 2 g) Instant-Espresso-Pulver.
  • Damit der Gefrierbeutel nicht wegrutschen kann, beim Einfüllen die Form einfach etwas fetten und dann die Form mit dem Gefrierbeutel auslegen.

Dann haben wir nur von Chokolade geredet. Besonders von Kindercountry und Schokobons. Die totale Versuchung... Gegen 21.30 konnte ich nicht mehr, ich bin direckt nach Kaufland gefahren, um mir Schokobons holen. Und es tat unendlich gut :) Unendlich gut hat es auch geschmeckt... Es ist die tatsache dass... ich echt süchtig bin.... Danke Kumpel, hast mein Abend gerettet ;)

Kommentare:

Rumpelwald hat gesagt…

Mensch Anne, ich könnte weinen! :´(
Das ist er! Das ist er! GENAU DAS ist er!
Danke dass du nachgeguckt hast!!!

Ich werde mich echt freuen wenn du kommst und wir gemeinsam backen werden! (Also DU wirst backen, ich zugucken)
:D
Neeee, ... war nur Spaß!

Dank dir! *drück*
Bisous vom Wolfwolf :)

Jesus Punk hat gesagt…

Mensch, dass isser!!!! Der Kalte Hund!!! Vielen Dank, bin durch Rumpelbumbelkumpel auf deine Seite gestossen und was sehen meine müden Augen da?! Kalter Hund!
Das ist er! Orginal, hab ich immer früher gegessen und schon mal versucht nen gscheides Rezept für zu finden - aber konnte man alle vergessen!
Ist zwar voll die Fettbombe, aber was solls - einmal gehts schon.
Grüße und vielen Dank dafür
Jesus Punk
PS: Wünsch Euch weiterhin so tolle Telefongespräche

Neko

Follower

Gedanken - Laune

    follow me on Twitter